Suche
  • Telefon: 0731 - 60 25 670
Suche Menü

Engagementmöglichkeiten

Ein Zentrum für Bürgerschaftliches Engagement ins Leben rufen – mit diesem Ziel kaufte die Stadt Ulm das ehemalige Gemeindehaus der Evangelischen Kirche in der Schaffnerstraße 17. Das Bürgerschaftliche Engagement hat das Leben im Bürgerhaus Mitte, aber auch das Haus selbst geprägt – und tut es noch. Der Kauf des Hauses erschöpfte zunächst die finanziellen Mittel der Stadt Ulm so sehr, dass an eine Renovierung bzw. zeitgemässe Einrichtung nicht zu denken war.

So waren es anfangs Gruppen und Vereine, die sich des Hauses annahmen – dank einer finanziellen Unterstützung der Ulmer Bürger Stiftung annehmen konnten – und in unterschiedlicher Art und Weise engagierten:

So der Arbeitskreis Neustadt, die Gruppe Freunde des Bürgerhaus Mitte, die Regionale Planungsgruppe Mitte-Ost und der Schwäbischer Albverein Ulm/Neu-Ulm.

Auch heute noch engagieren sich eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern, Gruppen und Vereinen im Bürgerhaus Mitte. Teils für die Ziele und Zwecke ihrer eigenen Vereine, teils im Rahmen von „Offenen Angeboten“ für die Bürgerschaft der Stadtteile Mitte-Ost und Neustadt. Darüber hinaus bietet das Haus auch zeitlich befristete oder längerfristige Engagements für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Sie sind interessiert? Gerne berate ich Sie ausführlich im Rahmen eines Gespräches. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit mir auf und wir vereinbaren kurzfristig einen Termin.